Kur & Gesundheit im Badener Hof

Inmitten der reizenden Altstadt Badens befindet sich das Kurhotel Badener Hof.  Als Partner der Österreichischen Sozialversicherungen bietet der Badener Hof ein Kurprogramm, das speziell für die Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat ausgerichtet ist. Nicht nur die kompetente medizinische und therapeutische Behandlung, auch die Betreuung durch freundliche Mitarbeiter, gesunde wohlschmeckende Küche, welche mit der „Grünen Haube“ ausgezeichnet ist, und eine stilvolle und angenehme Atmosphäre tragen zum Gesund werden und zur Erholung bei.

Ein Kurhotel mit historischem Hintergrund

Im Kurhotel Badener Hof (ehemaliger Mariazellerhof) befinden sich 127 Zimmer, zum Großteil Einzelzimmer für Ihren erholsamen Kuraufenthalt. 2005 wurde das Kurhotel renoviert und neu eröffnet, die historische Bausubstanz blieb aber erhalten.

Durch die direkte Anbindung zur Römertherme wird ihr Kuraufenthalt zum Wohlfühlerlebnis. Die Römertherme bietet unterschiedliche Innen- und Außenbecken. Die großzügige Saunalandschaft mit neu gestaltetem Dampfbadbereich lädt zum Entspannen ein. Der direkte Anschluss an das Badener Kurzentrum bietet Gesundheitskompetenz auf höchstem Niveau.

Das Kurhotel Badener Hof setzt mit seinen Therapieangeboten auf die Heilkraft des Badener Schwefelheilwassers und die daraus gewachsene Gesundheitskompetenz. Ergänzt werden diese durch modernste Therapiemethoden und Gesundheitsprogramme. Das medizinische Team besteht aus hochqualifizierten ÄrztInnen, Therapeuten und diplomierten Pflegepersonal.

Der Badener Hof ist Vertragspartner der österreichischen Sozialversicherungen.

Zimmerkategorie: Einzelzimmer

Zimmerausstattung:

  • Bad mit Dusche
  • WC
  • Kabel TV
  • Radio
  • Safé
  • Telefon