Schriftgröße:
Slideshow Römertherme

Kurhotel Badener Hof – ein Haus mit Kurtradition

Im geschichtsträchtigen Teil des Badener Hofes, dem ehemaligen Mariazellerhof, werden Therapien seit Beginn des 19. Jahrhunderts verabreicht. Schon damals war man sich der heilsamen Wirkung des Schwefelwassers bewusst. Kaiser Franz I. kaufte den, von den Mönchen des Benediktinerstiftes Klein-Mariazell 1278 gegründeten Bau und stellte ihn den Badegästen zur Verfügung.

Viele Gäste kommen schon über Jahrzehnte regelmäßig in den Mariazellerhof und erleben in einer eigenen Therapieabteilung durch neue medizinische und therapeutische Erkenntnisse den stetigen Wandel der Therapien. Ein kompetentes Team an Ärzten, Therapeuten und Masseuren bildet sich ständig weiter, um die Gäste und Patienten auf ihrem Weg zur Gesundwerdung zu unterstützen.

Renovierungsarbeiten und Neuinvestitionen geben Zeugnis darüber, dass der Geist und Gedanke des Mariazellerhofes auch in Zukunft noch weiter leben wird.