Patientin mit Therapeuten auf Crossbike

Ambulante Wirbelsäulentherapien


In unserem Badener Kurzentrum gibt es verschiedene Arten der Wirbelsäulentherapien. Aktiv mit dem DAVID-System, bis hin zu Spineliner, Stoßwelle oder Hochtontherapie. Für jede Beschwerde, das passende dabei.

DAVID System

Computergestütztes System, das Schwächen der Wirbelsäule aufspürt.

Diese speziell konstruierten Geräte umfassen sowohl Diagnose als auch therapeutische Trainingsmaßnahmen für die Wirbelsäule und Muskulatur.

Spineliner

Elektronischer Assistent zur Analyse der Wirbelsäule. Mit dem Gerät werden Teile der Wirbelsäule und der Muskulatur durch elektronische Impulse in Schwingung versetzt.

Die genaue Aufzeichnung ermöglicht gezielte Rückschüsse auf die Ursache der Schmerzen.

Stosswelle

Stoßwellen sind hoch energetische Schallimpulse, welche mithilfe eines elektrisch betriebenen Schallkopfes erzeugt werden und gezielt in den zu behandelnden Körperbereich des Patienten eindringen.

Je nach Bedarf werden diese Schalldruckwellen in unterschiedlicher Intensität angewendet.

Hochtontherapie

Die Hochtontherapie wirkt in der Tiefe direkt auf den Muskel ein und erzeugt ebenso angenehme wie wirksame Kontraktionen zur Nervenanregung.

Technisch gesehen erfolgt die Hochton-Therapie mit Wechselstrom im Mittelfrequenzbereich über Elektroden, die an Oberschenkeln, Waden und Fußsohlen fixiert werden.

zurück zur Therapie-Übersicht