Mozarella Tomate Teller
14. Mai 2020

Dinkelvollkornbrot

Dinkelvollkornbrot

Zutaten

  • 300g lauwarmes Wasser
  • 480g Dinkelvollkornmehl (optional:  500g Dinkelmehl)
  • 15g frische Germ
  • 10g Salz
  • 11g Brotgewürz, je nach Belieben (Kümmel, Fenchel, Koriander, Anis, ...)
  • 6 EL Körner/Samen, je nach Belieben (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen, Mohn, ...)

Zubereitung

  • Mehl, Salz und Brotgewürz in einer Schüssel abwiegen und kurz durchmischen.
  • Die Germ in das lauwarme Wasser bröseln und so lange verrühren, bis sich die Germ sichtlich aufgelöst hat. Dann zu der Mehlmischung gießen.
  • Die Masse mit einer Knetmaschine oder mit der Hand zu einem homogenen Teig verarbeiten. Der Teig sollte sich dabei vom Rand der Schüssel lösen lassen. Bei Bedarf etwas Wasser oder Mehl ergänzen.
  • Den fertigen Teig etwa 1 Stunde aufgehen lassen.
  • Eine Kastenform (25 cm) mit Rapsöl einschmieren.
  • Einen großen flachen Teller bereitstellen und die Mischung aus Körnern und Samen darauf vermischen.
  • Eine Wassersprühflasche mit Wasser befüllt herrichten.
  • Den Teig nochmals gut durchkneten und anschließend einen länglichen Brotlaib formen.
  • Den Laib mit Wasser besprühen, in der Körner-Samen-Mischung wälzen und in die eingefettete Kastenform legen.
  • Die Kastenform mit einer auf der Innenseite eingeölten Frischhaltefolie oder einem feuchten Geschirrtuch abdecken und nochmals etwa 1 Stunde aufgehen lassen.
  • Währenddessen den Gitterrost auf der zweit-untersten Schiene des Backrohrs einschieben und das Backrohr auf 210 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Brotlaib für 35-40 Minuten ins Backrohr geben. Das Brot ist fertig gebacken, wenn es beim Klopfen mit der Fingerfläche auf die Unterseite des Brotes hohl klingt.
  • Das Brot aus der Form nehmen und auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Am besten noch warm genießen. Mahlzeit!

HIER gehts zu unserem Tipp zum Thema
"Brotbacken"

Viel Spaß beim Ausprobieren!


Weitere Rezepte


loading
22.10.2020

Buchweizensalat

Eine größere Portion vorbereiten und Mittags als Beilage und Abends als Salat essen....


17.09.2020

Mohn-Topfenaufstrich (süß oder pikant)

Ob süß oder pikant - Mohnaufstriche in verschiedenen Varianten - einfach gut!...


31.07.2020

Grüner Smoothie

Ein kraftvoller Zaubertrank für den gesunden Start in den Tag!...


01.07.2020

Zucchini-Gurke-Minze-Salat auf Räucherlachs

Ein tolles Rezept für heiße Sommertage aus der kühlen Küche....


25.06.2020

Holunderblüten-Essig

Holunderblüten-Essig in 2 Varianten, je nach Geschmack - als Alternative zu den bereits bekannten Holundersaft oder in Bierteig ausgebackene Holunderblüten....