Gesundheits-Vorsorge-Tipp
06. Mai 2019

Sommergemüse - Radieschen

Sommergemüse - Radieschen

Sommergemüse Radieschen

Das Radieschen, seit dem 16. Jahrhundert bekannt, gehört dieses schnellwüchsige Knollengewächs zur Familie der Kreuzblütler. Heute erfreuen wir uns seiner zunehmenden Vielfalt, bezüglich Farbe und Form.


Erntezeit von März bis Oktober.


Was zeichnet Radieschen aus

Die für den typischen Geschmack und die leichte Schärfe verantwortlichen Senföle, Glucosinolate, werden eine antikanzerogene, -bakterielle, -mykotische (pilzhemmende) und verdauungsfördernde Wirkung zugeschrieben. Der Pflanze helfen sie, sich gegen Fraßfeinde zu wehren.

Radieschen sind sehr kalorienarm ( 14 kcal/100 g) und zugleich ein wertvoller Lieferant an Mikronährstoffen wie Vitamin C, K, Folsäure sowie Kalium und Eisen.
So sind sie eine Bereicherung und Unterstützung unseres Immunsystems und Stoffwechsels.


Wie sollte man Radieschen aufbewahren

Radieschen lassen sich leider nicht lange lagern (3 Tage). Am besten man entfernt die Blätter, so verhindert man den Wasserverlust der Radieschen, wäscht sie und schlägt sie in ein feuchtes Tuch ein.

Tipp: Weiche Radieschen werden wieder knackig, wenn man sie kurz ins Wasser legt.


Verwendung und Zubereitung

Radieschen werden gern roh gegessen als Brotbelag, Salat oder Aufstrich.

Sie eignen sich aber auch zum Kochen, was ihre leichte Schärfe abschwächt. In gegarter Form passen Radieschen gut zu Fleischgerichten, Saucen oder Suppen.
Empfehlenswert sind auch Radieschenblätter klein geschnitten roh als Salat bzw. gekocht wie Spinat.

Radieschensprossen sind essbar, vitalstoffreich und schmecken köstlich. Man kann sie selbst ziehen und nach etwa drei bis vier Tagen ernten.



Wir haben ein tolles Rezept mit Radieschen erstellt.
HIER geht´s zum Rezept


Alles Liebe & viel Spaß beim Ausprobieren,
die Diätologinnen des Gesundheits- und Kurhotels Badener Hof
Anna Hobek, BSc. MSc & Ulrike Prkna


Weitere Tipps


19.08.2022

Beeren

Heimische Superfoods im Sommer...


22.07.2022

Tomate oder Paradeiser

Nährstoffreicher Sattmacher mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen...


25.05.2022

Der Stauden- oder Stangen-Sellerie

Ballaststoff-, vitamin-, mineralstoffreich mit vielen ätherischen Ölen und positiven Wirkungen auf unseren Körper....


27.04.2022

Rhabarber - Gemüse oder Obst?

Wie wird Rhabarber verarbeitet und was muss man dabei beachten - erfahren Sie hier....


18.03.2022

Kaffee bzw. Koffein - kritisch betrachtet

Wie Kaffee positive aber auch negative Auswirkungen auf unseren Körper hat....